Solidarität zur Resistenz in Burkina Faso

Solidarität zur Resistenz in Burkina Faso

*Aufruf zur Demo in Berlin*
*Montag, 21.9.2015*

*15h00: vor der Botschaft Burkina Faso , Karolingerplatz 10-11 (U-Bhf. Theodor-Heuss-Platz) 17h00: vor dem Auswärtigen Amt, Werderscher Markt 1 (U-Bhf. Französische Str.)*

*Pressekonferenz am Anfang um 15 Uhr vor der Botschaft Burkina Faso*

Seit dem vergangenen Mittwoch befindet sich Burkina Faso in der Hand von Verbrechern und Mördern. Die mühsam errungene demokratische Öffnung des Landes, die mit dem Sturz von Blaise Compaoré Ende Oktober 2014 begann, droht den Vertretern des alten Regimes von Compaoré, namentlich dem international bekannten Folterknecht und Mörder Gilbert Diendéré und der ihm zugeneigten militärischen Miliz RSP in die Hände zu fallen.

Dies ist unakzeptabel!

Wir stehen im Solidarität mit dem kämpfenden Volk in Burkina Faso!

*Wir rufen alle Burkinabé und Freunde in Deutschland auf:*

Kommt zahlreich und mit Plakaten, Transparenten, Trillerpfeifen etc. vor der Botschaft von Burkina Faso in Berlin und von dort ziehen wir weiter.

Es rufen: Die Burkinische Gemeinde in Deutschland, der Zentralrat der afrikanischen Gemeinde in Deutschland e.V., AfricAvenir, Stoffwechsel e.V. Karlsruhe, Filminitiative Köln und der Arbeitskreis Panafrikanismus

La Patrie ou la mort nous vaincrons!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: