Pressekonferenz ‪#‎Ohlauer‬ Gerhart-Hauptmann-Schule: PLANEN DER SENAT UND DER KREUZBERGER BEZIRK EINE NOTUNTERKUNFT IN #OHLAUER?

Pressekonferenz ‪#‎Ohlauer‬
Gerhart-Hauptmann-Schule: PLANEN DER SENAT UND DER KREUZBERGER BEZIRK EINE NOTUNTERKUNFT IN #OHLAUER?

Montag, 14.09.2015, 11h vor dem Eingang der GHS, Ohlauer Str. 12

Letzte Woche hat eine große Delegation des Bezirks einen Besuch in der durch geflüchtete Aktivist_innen besetzten Gerhart-Haupmann-Schule (GHS) abgestattet. Seitdem machen sich Gerüchte breit, dass der Senat hier eine Notunterkunft für die kürzlich in Berlin eingetroffenen Flüchtlinge plant. Die jetzigen Bewohner der GHS stehen vor der Frage, was dann mit ihnen und ihren geplanten Projekten im Gebäude passiert. Sie halten an ihrem Plan fest in der ehemaligen Schule ein internationales Refugee Center aufzubauen, in dem in Zukunft Platz für 150 weitere Asylsuchende geschaffen werden soll. Hierzu waren sie bereits in Gesprächen mit der Diakonie, die eine Trägerschaft für das Zentrum angeboten hatte. Schwerpunkt dieses Zentrums soll der Aufbau von selbstorganisierten Projekten sein, die den Bewohner_innen die Möglichkeit geben, sich auf politischer, sozialer und kultureller Ebene zu organisieren um dieser scheiternden, menschenunwürdigen Asyl- und Migrationspolitik entgegen zu wirken.

Die Bewohner der Schule, der International Women Space, die Kampagne “My Right Is Your Right!” und die Nachbarschaftinitiative Ohlauer Str. laden zur Pressekonferenz ein, um über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren, zur jetzigen Lage von Geflüchteten in Deutschland und an den europäischen Grenzen Stellung zu beziehen und um ihre Pläne für die GHS der Öffentlichkeit zu präsentieren.

http://oplatz.net/…/presseeinladung-gerhart-hauptmann-schu…/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: