12.9. Staatsoper Berlin: Refugees Welcome! – Einladung zum Fest

Liebe Freunde, Geflüchtete und Helfende! Wenn Euch in Eurer Unterkunft die Decke auf den Kopf fällt, wenn Ihr Euch abgeschnitten fühlt vom normalen Leben hier in Berlin, wenn Ihr im Gespräch Berliner Freunde finden wollt und Sehnsucht danach habt, einen Samstag einmal im Frieden mit Familie und Freunden mit etwas besonders Schönem zu verbringen – wenn Eure Seele also Nahrung braucht, Ihr an klassischer Kultur interessiert seid und gleichzeitig Lust auf Kuchen habt: Kommt am Samstag, 12. September, ab 15 Uhr ins Schiller Theater. Seelennahrung für Erwachsene und Kinder in Form von Musik, Gesprächen, Singen, Masken basteln, Schminke und Kostüme ausprobieren, Spielen, Konzerten… sowie selbst gebackenem Kuchen (halal!) von Mitgliedern unseres Staatsopernchores und der Staatskapelle Berlin – all das gibt es bei unserem Fest. MusikerInnen und SängerInnen von Weltniveau zeigen ihr Können: Um 20 Uhr gibt es als Abschluss des Fests ein großes Konzert auf der Hauptbühne. Es ist alles kostenlos. Wir versuchen, Shuttles von den Notunterkünften zu organisieren; entweder mit Autos/Bussen oder indem wir Helfer mit BVG-Tickets Euch den Weg zeigen lassen. Ihr könnt jederzeit zwischen 15 und 21 Uhr zum Fest kommen.

Wir würden uns freuen, einen Teil unserer Kultur, für den wir Musik- und Theaterschaffenden unsere ganze Energie und Liebe im Alltag einsetzen, mit Euch zu teilen. Vielleicht sind KünstlerInnen und MusikerInnen unter Euch, egal ob Profis oder Laien, die bei einem weiteren Fest etwas von sich zeigen mögen?

Wir wollen, dass Deutschland und speziell Berlin für Euch persönliche Gesichter bekommen kann – und dass wir von der riesigen Gruppe Flüchtlinge, die in unsere Stadt kommt, nicht mehr nur als Gruppe erfahren, sondern dass diese auch für uns persönliche Gesichter bekommt. Refugees Welcome! Flüchtlinge willkommen!

— Engl. —
Dear friends: Refugees and voluntary helpers! Please accept our invitation of the famous Berlin State Opera to its open door festival: If you feel like you have had enough of staring at the walls in your emergency accommodation, by waiting and waiting for your asylum procedure, if you feel isolated from normal life of Berlin and Berliners, if you want to find friends and long to spend a Saturday at peace with your family and friends by doing something special and beautiful – in short, if your soul needs food and nourishment, too, if you are interested in the high culture of fine arts and eating some cake on top of it: COME AND JOIN US on 12th of September, starting on 15 pm with our festival: Schillertheater, Bismarckstr. 110, close to U-Bahn Ernst-Reuter-Platz or S-Bahn Savignyplatz. Soul food in the form of music, conversation, singing together, and for the children especially: singing and building theatre masks, trying the art of theatre face paint and costumes, games, a quiz, several concerts… as well as self baked cake (for Muslims halal! I explained to the colleagues how to pay attention: The huge choir and orchestra of the opera are ready now to make cakes…) – all of this will be there. Musicians and singers of world level share their talent. It’s all for free. We try to organize shuttles from the emergency accommodations; either with cars/buses or by guiding you with helpers and metro tickets via public transport (tickets will be free). At 8 pm there is a huge concert on the main stage; you can join between 15 and 21 pm at anytime you like: There’s program all the time.

We would like to share with you this part of our culture, which we as music – and theatre professionals spend all our daily energy, work and love on. Likely there are artists and musicians amongst you, no matter if professionals or otherwise, that would like to show something of their own during a further festival? We want Germany and especially Berlin to receive human faces in your eyes. We want the huge group of refugees to receive human faces in our eyes likewise. If you are musicians who couldn’t take their instruments with you or who have lost their instruments along the path, don’t hesitate to contact us. There is certainly a way of helping you play again – also instruments from other traditions can be found in Berlin. Last not least: Flüchtlinge willkommen! Refugees Welcome! In front of our house, there will be this text on a huge banner. It says »You shall not expel the stranger that seeks protection at your place. They shall be allowed to live with you, amongst your people.«

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: