Pressemitteilung: Flüchtlingsprotest in Eisenach, 13. 08. 2015, 14.00 Uhr am Marktplatz – Gegen für Abschiebestopp

ressemitteilung: Flüchtlingsprotest in Eisenach, 13. 08. 2015, 14.00
Uhr am Marktplatz – Gegen für Abschiebestopp
http://thevoiceforum.org/node/3974

English:
Refugee Solidarity-Protest in Eisenach, 13.08.15, at 2pm – Against
Dublin-Regulation and for Deportionstop
http://thevoiceforum.org/node/3972

Deutsch:
Flüchtlingssolidarität Protest in Eisenach, 13. 08. 2015, 14.00 Uhr –
gegen Dublin-Regulierungen und für Abschiebestopp
http://thevoiceforum.org/node/3973

#####

Flüchtlingssolidarität Protest in Eisenach, 13. 08. 2015, 14.00 Uhr –
gegen Dublin-Regulierungen und für Abschiebestopp

In Solidarität gegen Abschiebung mit Mohammad Al Zoubi aus Syrien, der
im Flüchtlingsisolationslager in Gerstungen (Wartburgkreis) lebt, und
mit allen Flüchtlingen in Thüringen, die von Abschiebung bedroht sind.

Flüchtlingssolidarität Protest in Eisenach, 13. 08. 2015, 14.00 Uhr –
gegen Dublin-Regulierungen und für Abschiebestopp in Marktplaz

Flüchtlinge aus Eisenach und einigen anderen Städten kommen am 13.
August 2015, 14.00 auf dem Marktplatz in Eisenach zusammen, um gegen
ihre Abschiebungen und die Dublin-Regulierung zu protestieren.

Die meisten der Flüchtlinge kommen aus Syrien, aber es sind Flüchtlinge
aus verschiedenen anderen Ländern dabei. Viele mehr sind den Verbrechen,
die das Abschiebesystem, das durch den Thüringer Staat geschaffen wurde,
endlos zum Opfer gefallen.

„Deutschland behauptet von sich selbst, ein Land von Freiheit,
Demokratie und Menschenrechten zu sein. Doch die Entscheidung der
Abschiebung ist nicht fair, diese Entscheidung ist nicht demokratisch,
sie widerspricht internationalem Gesetz und der Flüchtlingskonvention
für Bewegungsfreiheit. Es handelt sich um das Gegenteil der
Menschenrechte, die ich erwartet hatte und ich verlange die Aufhebung
dieser Entscheidung. In meinem Interesse und im Interesse der
Flüchtlingscommunity in Thüringen, rufe ich zur Unterstützung gegen
meine Abschiebung auf!“ (aus: Mohammad Al Zoubi ist von Abschiebung
bedroht – Ich bin in Deutschland nicht sicher
http://thevoiceforum.org/node/3959, Aufruf in Englisch:
http://thevoiceforum.org/node/3960 )

Zeigt eure Solidarität, indem ihr Mohammad Al Zoubi unterstützt und
dabei helft, die gewaltsame Abschiebung durch die Verwaltungsbehörden
des Wartburgkreises zu stoppen.

Bringt eure Besorgnis zum Ausdruck und interveniert von überall aus
durch Telefonanrufe oder Protestemails, -briefe oder -faxe an: die
verantwortliche – Innenminister Thüringens in Erfurt, Dr. Holger
Poppenhäger, Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales, Postfach
90 01 31, 99104, Steigerstraße 24, 99096 Erfurt, Tel.: 0361/37 900
(Behördenzentrale), Fax: 0361/37 93 111
Email: poststelle@tmik.thueringen.de,

die Ausländerbehörde des Wartburgkreises ( Landratsamt Wartburgkreis
Erzberger Allee 14 36433 Bad Salzungen, Telefon: 03695 615934, Fax.
03695 615997, Email: ordnung@wartburgkreis.de) und die Unterstützung der
Protestaktion in Eisenach.Landratsamt Wartburgkreis Erzberger Allee 14
36433 Bad Salzungen, Telefon: 03695 615934, Fax. 03695 615997, Email:
ordnung@wartburgkreis.de

Stoppt die Abschiebung!

Eure Unterstützung ist seh wichtig, insbesondere für die Leute, die zu
der Protestaktion am 13. August 2015 in Eisenach kommen. Dies ist ihre
erste Aktion.

Selbstorganisierter Flüchtlingsprotest ist der Kampf der unterdrückten
Community weltweit.

In Solidarität mit der Flüchtlingscommunity

Bleibt informiert!
Der Flüchtlings-Community in Thüringen

Für weitere Informationen kontaktiert
Miloud L. Cherif: Tel.: 0049 (0)176 99334119
http://thevoiceforum.org/node/3960, Email: thevoiceforum@gmx.de

English:

Refugee Solidarity-Protest in Eisenach, 13.08.15, at 2pm – Against
Dublin-Regulation and for Deportionstop

In Solidarity against deportation with Mohammad Al Zoubi from Syria
living in the Refugee Isolation Lager Gerstungen in Wartburgkreis and
with all refugees on deportation threats in Thueringen.

Refugee Sodarity-Protest in Eisenach, 13.08.15, at 2pm – Against
Dublin-Regulation and for Deportionstop in Marktplatz

The refugees of Eisenach and some cities around it are gathering on 3th
August 2015, at 14:00, in Eisenach, Marktplatz to protest against their
deportation and Dublin rules.
Most of the refugees are from Syria but there are also other refugees
from different countries.
Many more refugees are made victims of crime created by deportation
system by the Thueringen state without end.

„Germany claims itself a country of freedom, democracy and human rights.
But the decision of deportation is not fair, this decision is not
democratic, it is against the international law and refugee conventions
for freedom of movement. It is the opposite of the human rights I
expected and I demand the cancellation of this decision. – On my behalf
and the refugee community in Thueringen, I am calling for support
against my deportation“ (from: „Mohammad Al Zoubi from Syria is under
deportation threat – I am not safe in Germany“
http://thevoiceforum.org/node/3960, in German:
„Mohammad Al Zoubi aus Syrien ist von Abschiebung bedroht – Ich bin in
Deutschland nicht sicher.“ http://thevoiceforum.org/node/3959)

Show your solidarity by supporting Mohammad Al Zoubi and by helping to
stop the forceful deportation by Wartburgkreis administrative office.

Express your concern by intervention from anywhere you are – by
telephone or by sending protest letters, faxes or emails to –
Innenminister Thüringens in Erfurt, Dr. Holger Poppenhäger, Thüringer
Ministerium für Inneres und Kommunales, Postfach 90 01 31, 99104,
Steigerstraße 24, 99096 Erfurt, Tel.: 0361/37 900 (Behördenzentrale),
Fax: 0361/37 93 111
Email: poststelle@tmik.thueringen.de

die Ausländerbehörde des Wartburgkreises (Landratsamt Wartburgkreis
Erzberger Allee 14 36433 Bad Salzungen, Telefon: 03695 615934, Fax.
03695 615997, Email: ordnung@wartburgkreis.de) und die Unterstützung der
Protestaktion in Eisenach.

Stop the deportation!
Your support is very important, especially the for people coming to the
protest on the13th of August 2015 in Eisenach. This is the first action
for them.

Selforganized refugee protest is the struggle of the oppressed community
worldwide
Please keep informed.
In Solidarity with the Refugee Community Thueringen
Stay me well
The Refugee Community in Thueringen
For more information contact:
Miloud L. Cherif, Tel.: 0049 (0)176 99334119
Email: thevoiceforum@gmx.de

####

Please Donation // Bitte Spende:
English / Deutsch

The VOICE Refugee Forum is an independent community network of refugee
political activists who are fighting for the respect of our human rights
in equality, freedom and human dignity:

Deportation is criminal! We Fight to stop it!!

We unite against Deportation and Social Exclusion to break the isolation
culture of lager control of refugees and by detention or imprisonment,
by racism and discrimination in Germany.
We stand for organized refugee grass root resistance and campaigns
against the oppression and the repression of the refugee communities,
including the fight against colonial injustice in Germany and Europe

For the basic existence of life, in human dignity and For Freedom of
Movement

Donation for refugee community campaign to end the deportation and
social exclusion in Germany http://thevoiceforum.org/node/3913

Deutsch:
The VOICE Refugee Forum ist ein unabhängiges Community-Netzwerk von
politischen Flüchtlingsaktivist_innen, die für die Wahrung ihrer
Menschenrechte in Gleichheit und Freiheit sowie für ihre Menschenwürde
kämpfen:

Abschiebungen sind Verbrechen! Wir kämpfen, um diese Praxis zu beenden!

Wir stehen vereint gegen Abschiebung und soziale Ausgrenzung, um die
Kultur der Isolation, des Rassismus und der Diskriminierung durch die
Kontrolle von Flüchtlingen in Lagern, durch Abschiebungen und
Inhaftierungen in
Deutschland zu durchbrechen.

Wir stehen für organisierten Graswurzel-Widerstand und Kampagnen gegen
die Unterdrückung unserer Flüchtlingsgemeinschaften und für den Kampf
gegen die koloniale Ungerechtigkeit in Deutschland und Europa
.
Für ein Leben in Menschenwürde, für Bewegungsfreiheit

Spenden für die Kampagnen der Flüchtlingscommunity zur Beendigung von
Abschiebungen und sozialer Ausgrenzung
http://thevoiceforum.org/node/3915

Thank you all!
In solidarity,
The VOICE Refugee Forum

Donation Account:
Förderverein The VOICE e.V.
Sparkasse Göttingen
Kontonummer: 127829
BLZ: 260 500 01
IBAN: DE97 2605 0001 0000 1278 29
BIC: NOLADE21GOE

Reward 2015: The VOICE Refugee Forum – The refugee political resources
in
Germany http://thevoiceforum.org/node/3904
Belohnung 2015: The VOICE Refugee Forum – Die politischen Ressourcen der
Flüchtlinge in Deutschland http://thevoiceforum.org/node/3905

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: