Einladung zum 3. Vorbereitungstreffen für das Festival gegen Rassismus 2015

Einladung zum  3. Vorbereitungstreffen
für das Festival gegen Rassismus 2015
 
am Mittwoch, dem 20. Mai 2015,
19:00 Uhr Migrationsrat Berlin-Brandenburg
(Oranienstr.34, 10999 Berlin)
 
Liebe Gruppen, Initiativen und Vereine,
liebe Einzelpersonen und Aktive!
 
Zwei Festivals gegen Rassismus gab es bereits im August 2012 und 2013.
2014 fiel das Festival leider auf Grund von Kapazitätenmangel und inhaltlichen Differenzen aus. Aber dieses Jahr soll es Anfang September wieder ein Festival geben! Die Vorbereitungen dafür sind noch am Anfang – und wir brauchen dringend weitere Unterstützung!
 
Die Intention, das Festival zu organisieren und durchzuführen,  ist und bleibt auch dieses Jahr: Eine emanzipierte Gegenöffentlichkeit zum Mainstreamdiskurs in Bezug auf Rassismus zu schaffen und eine Plattform zu bieten, damit Menschen, die durch Rassismus diskriminiert werden, ihreunterschiedlichen Widerstandsformen sichtbar, hörbar und erlernbarmachen können.
 
Die unterschiedlichen Erfahrungen mit und Perspektiven auf Rassismus können in den drei angedachten Tagen auf dem Festival ausgetauscht werden. Die weitere Vernetzung von Aktiven soll gefördert werden – am besten bundesweit! Auch möchten wir uns durch das Festivalprogramm und die Begegnungen vor Ort empowern und gemeinsam(e) Handlungsoptionen gegen Rassismus (neu) denken! Da Widerstand und solidarisches Miteinander gegen Rassismus in einem gemeinsamen Prozess effektiver zu gesellschaftlichen Veränderungen führen, wollen wir dich und euch herzlich dazu einladen, das Festival auch in diesem Jahr gemeinsam mit uns zu gestalten.
 
Es haben sich bereits Arbeitsgruppen zusammengefunden:
AGs für Finanzen, Infrastruktur, Inhalt, Bühnenprogramm, Mobilisierung, Anmeldung/Ort und Kinderprogramm.
Das Festival soll entweder am ersten oder zweiten September-Wochenende stattfinden, und wir wollen beim nächsten Treffen die weiteren konkreten Schritte besprechen sowie gemeinsam über ein Motto nachdenken.
 
Du/ihr bist/seid dazu eingeladen, diesen Raum kulturell und politisch mit Inhalten und Aktionen zu füllen. Komm/ kommt vorbei und bring/t dich/euch ein.
 
(Nähere Informationen zur inhaltlichen Ausrichtung des Festivals gegen Rassismus 2012 und 2013 findet ihr hier:https://festivalgegenrassismus.wordpress.com/online-festival/aufruf-zur-beteiligung2012 und https://festivalgegenrassismus.wordpress.com/aufruf-2013 
 
Mit lieben und solidarischen Grüßen
 
Festivalbündnis gegen Rassismus
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: