9. Mai – nazifrei!

Am 9. Mai wollen Nazis, Hooligans, Pegida-Rassist*innen und
Verschwörungsanhänger*innen vor dem Reichstag aufmarschieren. Es wird zu  einem „Sturm auf den Reichstag“ aufgerufen, hunderte Rechte kündigen ihr  Kommen an, es wird bundesweit mobilisiert. Gerade am 9. Mai, dem Tag der  Befreiung, wäre ein solcher nationalistischer Aufmarsch ein provokanter  Versuch, die rassistische Stimmung und Gewalt der letzten Monate  fortzuführen. Die verschiedenen rechten Spektren vereint ihr Wille,  emanzipatorische Ansätze zurückzudrängen und stattdessen ihre  reaktionäre Vorstellung von Gesellschaft durch zu setzen. Der  reaktionäre Aufmarsch, zu dem nun auch offen Legida und Jürgen Elsässer  aufrufen, ist auf 15 Uhr am Washingtonplatz angemeldet, mit 50.000  Teilnehmenden. Das werden wir nicht ungestört lassen.

Wir rufen Euch auf, zur Gegenkundgebung zu kommen:
9. Mai, 14 Uhr, Bundeskanzler*innenamt

Achtet auf aktuelle Informationen.

Bündnis 9. Mai

fb-event: https://www.facebook.com/events/752148204903286/

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: