Ausschriebung MSO Inklusiv neue Frist 27.4.2015 (Migrant_innenSelbstOrganisationen)

Liebe MSO,

Für die Projektgelder in Höhe von 4200Euro können sich bundesweit MSO
bewerben, die keine Angst vor den Themen sexuelle und geschlchtliche
Vielfalt haben.
Die Neue Frist zur Antragseinreichung is der 27.4.2015!

Die Projektförderung ist eine gute Sache für MSO, die sich schon viel
mit LSBTI*_Themen auseinandergesetzt haben und für solche, die noch
nicht so recht wissen wie sie es angehen sollen.
Für Menschen die ehrenamtlich in MSO arbeiten und mit Honorar
LSBTI-Themen besprechen möchten.
Für Vereinspublikationen die sich auch mit sexueller und
geschlechtlicher Vielfalt befassen.
Für MSO die noch keine queere Perspektiven im Konzept haben und erstmal
Fortbildungen machen möchten.
Für Dolmetscher_innen die in MSO arbeiten und gerne
nichtdiskriminierenden Vokabeln für LSBTI Themen lernen möchten.
Für Theatergruppen die ein heteronormativitätskritisches Stück
spielen wollen.
Für MSO die ihre Homepage aufpolieren wollen und sich fragen: Sternchen
oder Gendergap?

Kurzum: egal ob der Verein schon viel oder noch gar nichts zu Homophobie
und LSBTI gemacht hat. Bewerbt Euch!
Wir freuen uns, wenn sich viele Vereine trauen diese wichtige Themen
anzusprechen. Der Migrationsrat ist dabei!
Das Formular findet ihr unter
http://mrbb.de/index.php?option=com_content&view=frontpage&Itemid=61

Herzliche Grüße,
i.A. Dania Thaler

Dania Thaler
Projekt: MSO Inklusiv!
Migrationsrat Berlin-Brandenburg e.V
Oranienstr 34
10999 Berlin
Dania.thaler@mrbb.de
Tel: 030.61 65 87 55

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: