Solidarität vom Faß in der Möbel Olfe am 2. März // Soli für KOP

*Wir würden uns freuen, Euch dort zu sehen!*
Solidarität vom Faß in der Möbel Olfe am 2. März // Soli für KOP
19.30 Uhr Buffet und KOP-Chronik-Release
KOP-Aktivist*innen lesen Berichte aus der Chronik rassistischer Polizeigewalt in Berlin (2000-2014)
Die Chronik rassistischer Polizeigewalt in Berlin berichtet von rassistischen Vorfällen und Übergriffen, in die Berliner Polizeibeamt*innen verwickelt sind. Mit der Chronik informiert KOP über rassistische Polizeigewalt, um die Position der Betroffenen zu stärken und die Öffentlichkeit in die Aufklärung rassistischer Praxen mit einzubeziehen.
— rauchfrei bis 22Uhr —

Im Anschluss:
dj leosa (fem hop pop)
dj kollektiv polyvinylchlorid (spielt tüddlkram)
paris aus hilton (tour de farce)

Kommt alle!
Eintritt 2 – 5 Euro
———————————————————————————————————

KOP, das sind rund 15 Aktivist*innen, die sich für Betroffene rassitischer Polizeigewalt einsetzen. Wichtiger Bestandteil ihrer Arbeit ist unter Anderem die finanzielle Unterstützung von Betroffenen durch einen Rechtshilfefond für diejenigen Menschen, die sich auf juristischem Wege gegen das ihnen zugefügte Unrecht zur Wehr setzen wollen. Dafür sammeln wir Geld!

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: