Dokumentation und aus Ärger einen Ausschnitt aus einer heutigen Vernehmung im LKA

ich schicke Euch zur Dokumentation und aus Ärger einen Ausschnitt aus einer heutigen Vernehmung im LKA:

LKA: Können Sie den Beschuldigten beschreiben ?
Z: Er war etwa 25-30 …

LKA: „Nach welcher Nationalität sah der Beschuldigte denn aus ?“
Z: „Äh, … Ich verstehe Ihre Frage nicht“
LKA: „Nach welcher Nationalität sah der Mann aus ?“
Z denkt nach.
Z: “ Also, Ich bin nicht dazu in der Lage, Menschen ihre Nationalität anzusehen.“
LKA: „Ich meine woher kam er?“
Z: „Ich verstehe das nicht, was Sie meinen“
LKA: „Na ja, sah er zum Beispiel osteuropäisch oder südländisch aus ?“
Z: „Also ich kann so etwas nicht erkennen am Aussehen, ob jemand aus Osteuropa oder woandersher kommt. Menschen sind ja ziemlich, na ja, unterschiedlich.
Z zögert:  „Oder meinen Sie weiß, also ob der Mann weiß war, so wie Sie oder ich? Also so könnte man ihn bezeichnen, obwohl so genau kann ich das auch nicht einordnen.
LKA denkt nach
LKA: „Hatte er eine besondere Schädelform oder hohe Wangenknochen. Ist Ihnen da etwas aufgefallen?“
Z: „Also da kann ich nichts zu sagen – ich habe ihn angeschaut und könnte den Beschuldigten erkennen. Aber mit diesen anderen Sachen, da achte ich nicht drauf, wenn ich jemanden anschaue. Weiß nicht: so was kann ich nicht einordnen.
LKA: „Äh-Hm“

Folge: Das Feld „Nationalität“ bleibt bei der Beschreibung frei.

Ekelhaft, oder ?

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: