Balkanische Idyllen? Aktiv werden gegen Ernennung von Serbien, Bosnien und Mazedonien als „sichere Herkunftsstaaten“

Balkanische Idyllen?

Am 3. Juli hat der Bundestag beschlossen, Bosnien, Serbien und Mazedonien
als „sichere Herkunftsstaaten“ einzustufen – ein Vorhaben, das auf
Angehörige der Romaminderheiten abzielt, die in Deutschland Asyl suchen.
Die Begründung dafür ist so fadenscheinig wie untauglich.

Dinge wie Attacken gegen Minderheitenangehörige, die bei Roma in
Mazedonien doppelt so hohe Kindersterblichkeit oder die Diskriminierungen
im Gesundheitswesen fanden nicht ausreichend Eingang in die Pläne. Wir
informieren dazu in diesem Hintergrundartikel:

http://www.proasyl.de/de/themen/asylrecht/detail/news/balkanische_idyllen/

Um ihre Pläne zu verwirklichen, braucht die Koalition nur noch eine
Mehrheit im Bundesrat. Dort werden die Grünen zum entscheidenden Faktor.
Bitte helft mit, das Vorhaben zu stoppen, und schreibt den Grünen in Eurem
Bundesland!

Wem, wie, was? – Hier gibt’s die nötigen Informationen:

https://www.facebook.com/proasyl/posts/725710124141315

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: