Solikonzert für O-Platz am 6.2. im Ballhaus

Refugees‘ Revolution SoliKonzert 

 
 6.2.2014, um 20 Uhr im Ballhaus Naunynstraße  
Seit September 2012 besetzen REFUGEES aus ganz Deutschland den Oranienplatz und machen damit ihren Protest gegen Residenzpflicht, Abschiebungen und Lager sichtbar.

Diese Bewegung findet, wie viele andere Bewegungen, nicht ohne Musik statt. Beim Solikonzert im Ballhaus Naunynstraße werden sowohl geflüchtete MusikerInnen den Soundtrack der „Refugee Revolution“ präsentieren als auch Berliner MusikerInnen ihre Solidarität mit dem O-Platz zeigen.

„Without the songs of the movement, personally I believe that there wouldn’t have been a movement“ (Rutha Mae Harris original Freedom Singer)

Mit:

Beataholix (Rap) – Mentalität X
The Incredible Herrengedeck (Chansonpunk) – herrengedeck.org
Çığır (Singer/Songwriter) – facebook.com/cigirberlin
Antinational Embassy (Reggae) – facebook.com/antinationalembassy

u.a.

Wir bitten um einen Solidaritätsbeitrag von 5€.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: