Offener Brief von drei Bundestagsabgeordneten aus Friedrichshain-Kreuzberg zur Räumung des Camps auf dem Oranienplatz an Innensenator Henkel

für euch zur Information:
Die drei Bundestagsabgeordneten aus Friedrichshain-Kreuzberg Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/Die Grünen), Cansel Kiziltepe (SPD) und Halina Wawzyniak (DIE LINKE) haben einen offenen Brief an den Berliner Innensenator Frank Henkel geschickt.
Duktus des Briefes:
– Keine Entpolitisierung des Protestcampes
– Selbstorganisierter Widerstand muss als solcher anerkannt werden
– Das Camp auf dem Oranienplatz ist ein legitimer Ort des Protestes
– Keine Räumung, stattdessen gemeinsame Lösung mit protestierenden Geflüchteten sowie politischen Verantwortlichen auf Bezirks-, Länder- und Bundesebene.
Hier der Link zum offenen Brief:
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: