GLADT e.V. : Wir sind für das Mitdenken aller Unterdrückungsformen

Ein Teil dieser Gesellschaft ist von Rassismen und gleichzeitig von vielen anderen Diskriminierungen betroffen, kein Mensch hat nur eine Identität. Wir sind für das Mitdenken aller Unterdrückungsformen (z.B. Sexismus, Homo- & Transphobie, Klassismus, Ableism….)!:

„Da alle Unterdrückungsformen in unserer Gesellschaft miteinander verbunden sind, weil sie durch ähnliche institutionelle und soziale Strukturen aufrechterhalten werden, kann nicht ein System beseitigt werden, während alle anderen intakt bleiben.“ (hooks 1984:37)

 

gladt

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: